kaeserei-schoenholzerswilen-thurgau-vogel-kaesehandwerk

Familiengeschichte

Wir leben das Zusammenspiel von Tradition und Fortschritt

Die Käseherstellung gehört seit Jahrzehnten zur Tradition der Familie Vogel. Sie produzierte ursprünglich im Luzerner Hinterland. Peter Vogel zog es in die Ostschweiz. 1994 übernahm er den Emmentaler-Betrieb in Schönholzerswilen (Kanton Thurgau).  Umbruch und Neuausrichtungen waren die Schlagwörter dieser Zeit. So stellte er die Produktion 1999 auf geschmierten Hartkäse um.  Seine Aufmerksamkeit gilt der Qualität und dem Handwerk. Die Begeisterung für das „Naturprodukt pur“ gab er seinen drei Söhnen weiter. Auch sie sind mit viel Herzblut in der Käseproduktion tätig und haben das Käsehandwerk erlernt.

1864      Gründung Käsereigenossenschaft Schönholzerswilen

1994      Übernahme Emmentaler-Betrieb durch Peter und Evelyne Vogel

1999      Umstellung der Produktion auf geschmierten Hartkäse

2003      Erwerb Liegenschaft und Gründung Vogel Käsehandwerk

2006      Neubau Käsereifungslager

2007      Swiss Cheese Award (Schweizermeister Kategorie übriger Hartkäse)

2017      Neubau Käserei